Pasta mit Kürbis und Feta

Über das Rezept

Hat man erstmal leckeres Kürbis Püree auf Vorrat gekocht, dann geht dieses Rezept nicht nur einfach sondern auch unglaublich schnell. Es ist also perfekt für eine stressige Arbeitswoche. 

Zusätzlich zum Kürbis Püree brauchst du schon nicht mehr viel. Eine Zwiebel und Knoblauch, etwas Feta, Rama Cremefine damit die Sauce schön cremig wird und natürlich deine Lieblings Nudelsorte.

Bei uns gibt es während der Kürbis Zeit wirklich viele Gerichte mit Kürbis. Und das tatsächlich auch meistens mit Hokkaido Kürbis. Dennoch wird es nie langweilig. Man kann mit Pasta, Suppe, Salat oder sogar Kaffee einfach so viel variieren und den Kürbis immer wieder neu entdecken.

Was du für das Rezept brauchst

Zutaten für 2 Portionen:

  • 140 g Pasta
  • 30 g Feta
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 100 ml Rama Cremefine
  • 80 g Kürbispüree
  • Öl
  • Salz Pfeffer

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten

Und so geht’s

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten
  3. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Rama Cremefine und Kürbis Püree hinzugeben und alles gut verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Nudeln nach Packungsanweisung kochen und anschließend mit der Sauce mischen
  5. Feta über die Nudeln bröseln

Nutrition Facts


Hat es dir geschmeckt? Dann teile dein Bild mit @flavouricious_cooking auf Instagram und nutze den #paradiesküche


Weitere Pasta Ideen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.