Bechamel Sauce – einfaches Grundsaucen Rezept

Über das Rezept

Eine Bechamel Sauce besteht aus einer Mehlschwitze, die mit Milch angerührt und anschließend gewürzt wird. Es ist eine der einfachsten Grundsaucen und die Basis vieler leckerer Gerichte.

Bei uns gibt es zum Beispiel immer Kohlrabi in Bechamel Sauce als Gemüsebeilage. In einer guten Lasagne darf sie nicht fehlen und viele weitere Rezepte bauen auf ihr auf, wie z.B. dieses Pasta Gericht Tortellini in Käse Sauce

Man kann die schnelle Grundsauce mit Kräutern, unterschiedlichsten Gewürzen oder auch würzigem Käse oder Weißwein verfeinern und dadurch Gerichte in ganz unterschiedlichen Variationen zubereiten.

Was du für das Rezept brauchst

Zutaten für 2 Portionen:

  • 10 g Butter
  • 1 gehäufter EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Vorbereitungszeit: 0 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten

Und so geht’s

  1. Butter in einem Topf schmelzen und anschließend das Mehl dazugeben und unter ständigem rühren anschwitzen (das Mehl sollte nicht braun werden)
  2. Die Milch nach und nach dazugeben und weiterhin mit dem Schneebesen kräftig weiter rühren, so dass sich das Mehl auflösen kann
  3. Die Sauce anschließend 5 Minuten köcheln lassen, bis sie eine cremige Konsistenz hat.
  4. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat abschmecken

Weitere Tipps

  • Wenn die Sauce zu fest wird, dann einfach etwas mehr Milch zu geben
  • Du suchst eine vegane Variante, dann tausche einfach Butter gegen Margarine und die Kuhmilch tauschst du gegen eine pflanzliche Alternative
  • Statt mit Salz und Pfeffer lässt sich die Bechamel Sauce auch wunderbar mit Brühe abschmecken

Nutrition Facts


Hat es dir geschmeckt? Dann teile dein Bild mit @flavouricious_cooking auf Instagram und nutze den #paradiesküche


Weitere Rezeptideen für Saucen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.