Bolognese

Jeder kennt sie, jeder liebt sie. 
Zu einer gute Bolognese kann man einfach nicht nein sagen. Glücklicherweise ist sie auch gar nicht schwer zuzubereiten. 

Wenn ihr jetzt denkt “lass mal lieber, das dauert mir eh zu lange”, dann habe ich jetzt eine gute Nachricht für euch, denn für dieses Bolognese muss nur gut 30 Minuten vor sich hin köcheln.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Stange Sellerie
  • Olivenöl
  • 400 ml gestückelte Tomaten
  • 75 g Speck (gewürfelt)
  • 400 g Rindergehacktes
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Vorbereitungszeit: 10Minuten
Kochzeit: 45 Minuten

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden
  2. Den Sellerie auch in kleine Würfel schneiden
  3. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Speck darin auslassen
  4. Anschließend zunächst das gewürfelte Gemüse und dann das Gehacktes hinzugeben und gut anbraten
  5. mit Rotwein ablöschen und köcheln lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist
  6. mit Salz und Pfeffer würzen
  7. Milch hinzu geben und sämig einkochen lassen
  8. Oregano, Zucker und gehackte Tomaten hinzugeben und alles 30 Minuten köcheln lassen.

Hat es dir geschmeckt? Dann teile dein Bild mit @flavouricious_cooking auf Instagram und nutze den #paradiesküche


Bekommst du nicht genug von Pasta?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.