Pasta mit getrockneten Tomaten

Dieses Rezept fällt bei mir oft in den Bereich Resteverwertung. Wir brauchen nämlich sehr selten mal einen ganzen Becher Sahne oder ein ganzes Glas getrocknete Tomaten. Und wenn man die Sachen schon mal angebrochen hat, wieso dann nicht schnell ein leckeres Pastagericht aus den Resten zaubern. 

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 80 g Getrocknete Tomaten
  • 150 ml Brühe
  • 70 ml Sahne
  • 200 g Nudeln
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Zubereitung:

  1. Knoblauch und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  2. Getrocknete Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden
  3. Nudeln nach Packungsanweisung kochen
  4. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und darin Zwiebeln und Knoblauch 1 Minute andünsten. Die getrockneten Tomaten dazu geben und weitere 2 Minuten anschwitzen
  5. Mit Brühe und Sahne ablöschen und einkochen lassen, bis die Sauce die gewünschte Sämigkeit hat
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den fertigen Nudeln mischen

Viel Spaß beim Nachkochen!


Nachgekocht? Ich freue mich, wenn du dein Bild mit mir auf Instagram (@flavouricious_world) teilst #paradiesküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.