Pumpkin Spice Latte

Der Herbstzeit beginnt und in jedem zweiten Café kann man jetzt den berühmten „Pumpkin Spice Latte“ kaufen. Ein Latte Macchiato mit würzigem Herbstgeschmack.
Wer den leckeren und würzigen Geschmack auch zuhause auf der Couch genießen will, kann das auch ganz einfach selber machen.

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 EL Kürbispüree
  • 300 ml Milch
  • Zimt, Muskatnuss
  • 1 Espresso

Vorbereitungszeit: 6 Minuten

Zubereitung:

  1. 200 ml Milch zusammen mit dem Kürbispüree erhitzen
  2. frisch geriebenen Muskat und Zimt hinzugeben (je nach Geschmack)
  3. Milch durch ein Sieb in ein hohes Glas gießen
  4. 1 Tasse Espresso hinzugeben
  5. in der Zwischenzeit die restlichen 100 ml Milch erwärmen und dann mit einem Milchaufschäumer aufschäumen
  6. Milchschaum oben auf die Kürbismilch / Espresso Mischung geben und nochmal frischen Zimt drüber reiben

 

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Zubereitung Kürbispüree:

Kürbispüree kann man ganz einfach selbst machen. Einfach Hokkaido Kürbis in Spalten schneiden und im vorgeheizten Backofen so lange garen, bis das Fruchtfleisch schön weich ist. Dann mit einem Pürierstab zu Kürbispüree verarbeiten.

Das schöne an Hokkaido Kürbis ist, dass man die Schale nicht entfernen muss.

Ein Kommentar zu „Pumpkin Spice Latte

  1. Stell ich mir richtig lecker vor:-))
    Ich persönlich lieeebee Pumpkin Spice Latte im Herbst, aber ihn immer bei Starbucks zu kaufen tut dem Portemonnaie nicht gut:-(
    Dieses Rezept ist mega toll! Muss ich ausprobieren.
    Zur Zeit habe ich auch ein Rezept für einen Pumpkin Spice Latte (auch hochgeladen), dieser ist ohne Koffein, kann ich auch relativ gut empfehlen;-))
    Manchmal braucht man aber etwas koffeinhaltiges;-))
    Schönen Tag noch:-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.